Das Glossar einer Abschlussarbeit

Bei einem Glossar handelt es sich um eine Liste aller in deiner Arbeit verwendeten Begriffe, die für den durchschnittlichen Leser nicht offensichtlich sind. Das Glossar entspricht somit einem kleinen Nachschlagewerk.

Wann verwende ich ein Glossar?

Du fügst deiner Arbeit ein Glossar hinzu, wenn dadurch die Lesbarkeit und Verständlichkeit erleichtert wird. Wenn du zum Beispiel viele Fachbegriffe verwendest, ist es ratsam ein Glossar beizufügen.

Ist deine Bachelorarbeit fehlerfrei?

Durchschnittlich enthält eine Bachelorarbeit 150 Fehler pro 1.000 Wörter.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

Zu deiner Korrektur

Sortiere Begriffe alphabetisch

Sortiere das Glossar alphabetisch und gib eine kurze Erklärung oder Definition der Begriffe. Sortierst du die Begriffe alphabetisch, stellst du sicher, dass der Leser sie leicht nachschlagen kann.

Wohin setzte ich das Glossar in meiner Abschlussarbeit?

Du legst das Glossar am Anfang des Dokuments an, gleich nach dem Inhaltsverzeichnis (oder gegebenenfalls nach dem Abbildungsverzeichnis, Tabellenverzeichnis und Abkürzungsverzeichnis). Die Leser deiner Arbeit können dadurch zuerst nach den wichtigsten Stichwörtern suchen, bevor sie deine Arbeit in vollem Umfang lesen.

Formal entspricht das Glossar einem separaten Punkt in der Gliederung. Begriffe, die im Glossar erklärt werden, kannst du bei der ersten Nennung im Fließtext kursiv setzen.

Wenn du nur ein paar Begriffe erklären musst, kannst du dich auch dafür entscheiden, die Erklärungen in den Fußnoten hinzuzufügen. Diese Methode erspart dem Leser Zeit und Arbeit, da er nicht zum Glossar zurückblättern muss.

Abkürzungen gehören nicht in das Glossar

Erkläre deine Abkürzungen nicht im Glossar. Wenn du viele Abkürzungen verwendest, führst du diese am besten in einem Abkürzungsverzeichnis. Verwendest du jedoch nur wenige Abkürzungen, kannst du diese auch im Fließtext erklären.

Wusstest du schon, dass ...

Scribbr durchschnittlich 150 Fehler pro 1000 Wörter korrigiert?

Unsere Sprachexperten verbessern vor Abgabe deiner Abschlussarbeit den akademischen Ausdruck, die Interpunktion und sprachliche Fehler.

Erfahre mehr zur Korrektur

Welche Wörter kann ich in mein Glossar aufnehmen?

  • Fachbegriffe
  • Fremdwörter
  • Eigennamen
  • Ereignisse
  • Daten

Wichtig dabei ist:

Wenn du eine Begriffsdefinition aus einer Quelle übernommen hast, musst du diese auch im Glossar nach den üblichen Richtlinien belegen.

Damit deine Leserschaft weiß, dass ein Begriff im Glossar definiert wird, kannst du nach der ersten Nennung des Begriffs einen Hinweis auf das Glossar hinzufügen, z. B. in Klammern oder in einer Fußnote.

Entscheidest du dich dafür, die Begriffe in den Fußnoten zu erklären, solltest du kein zusätzliches separates Glossar anlegen.

Beispiel Glossar

Glossar-beispiel

Beispiel Glossar

Weitere Verzeichnisse in deiner Abschlussarbeit

Zusätzlich zum Glossar kannst du auch ein Abbildungsverzeichnis, Tabellenverzeichnis und Abkürzungsverzeichnis in deine Arbeit einbringen. Diese solltest du in folgender Reihenfolge hinzufügen:

Das Glossar mit ChatGPT-Prompts anfertigen

Durch die Verwendung von guten ChatGPT-Prompts kannst du ein übersichtliches Glossar erstellen, das den Lesenden das Verständnis erleichtert.

Die erstellten Glossar-Inhalte sollten sorgfältig überprüft und an die spezifischen Anforderungen deiner Abschlussarbeit angepasst werden.

Beispiel: ChatGPT-Prompt für das Glossar deiner Abschlussarbeit
  • Erstelle für die folgenden Begriffe das Glossar meiner Bachelorarbeit:
    • Biodiversität
    • Klimawandel
    • Treibhauseffekt
    • Ökologische Resilienz
    • Ökosystemdienstleistungen
    • […]
  • Selbstverständlich, hier ist das Glossar für deine Bachelorarbeit mit den definierten Begriffen:
    Glossar

    • Biodiversität: Die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten in einem bestimmten Gebiet, die genetische Vielfalt innerhalb dieser Arten und die Vielfalt der Ökosysteme, in denen sie existieren. Biodiversität ist ein zentrales Konzept in der Ökologie und spielt eine entscheidende Rolle bei der Stabilität und Funktionsweise von Ökosystemen.
    • Klimawandel: Langfristige Veränderungen im Durchschnittswetter eines Gebiets, insbesondere in Bezug auf Temperatur, Niederschlag und Windmuster, aufgrund von natürlichen Prozessen und menschlichen Aktivitäten. Der Klimawandel ist ein globales […]

Stelle anschließend sicher, dass die Definitionen klar und verständlich sind.

Häufig gestellte Fragen

Wann brauche ich ein Glossar für meine Bachelorarbeit?

Du fügst deiner Arbeit ein Glossar hinzu, wenn dadurch die Lesbarkeit und Verständlichkeit erleichtert wird. Wenn du zum Beispiel viele Fachbegriffe verwendest, ist es ratsam ein Glossar beizufügen.

Wohin gehört das Glossar in meiner Abschlussarbeit?

Du legst das Glossar am Anfang des Dokuments an, gleich nach dem Inhaltsverzeichnis (oder gegebenenfalls nach dem Abbildungsverzeichnis, Tabellenverzeichnis und Abkürzungsverzeichnis). Die Leser deiner Arbeit können dadurch zuerst nach den wichtigsten Stichwörtern suchen, bevor sie deine Arbeit in vollem Umfang lesen.

Formal entspricht das Glossar einem separaten Punkt in der Gliederung. Begriffe, die im Glossar erklärt werden, kannst du bei der ersten Nennung im Fließtext kursiv setzen.

Wenn du nur ein paar Begriffe erklären musst, kannst du dich auch dafür entscheiden, die Erklärungen in den Fußnoten hinzuzufügen. Diese Methode erspart dem Leser Zeit und Arbeit, da er nicht zum Glossar zurückblättern muss.

Gehören Abkürzungen in das Glossar?

Nein, Abkürzungen gehören nicht in das Glossar.

Wenn du viele Abkürzungen verwendest, führst du diese am besten in einem Abkürzungsverzeichnis. Verwendest du jedoch nur wenige Abkürzungen, kannst du diese auch im Fließtext erklären.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Wenn du diese Quelle zitieren möchtest, kannst du die Quellenangabe kopieren und einfügen oder auf die Schaltfläche „Diesen Artikel zitieren“ klicken, um die Quellenangabe automatisch zu unserem kostenlosen Zitier-Generator hinzuzufügen.

Mertens, M. (2023, 05. September). Das Glossar einer Abschlussarbeit. Scribbr. Abgerufen am 22. Februar 2024, von https://www.scribbr.at/aufbau-und-gliederung-at/das-glossar-einer-abschlussarbeit/

War dieser Artikel hilfreich?
Michelle Mertens

Michelle ist bei Scribbr für den Support zuständig. Sie erhält viele Fragen von Studenten und weiß daher ganz genau, was Sache ist und auf welche Hindernisse Studenten stoßen. Mit verständlichen Erklärungen versucht sie, Studenten zu helfen.