Die DOI Nummer finden und zitieren

Ein DOI (Digital Object Identifier) ist eine Nummer, die auf ein digitales, physisches oder abstraktes Objekt verweist, zum Beispiel auf einen Artikel aus einer Fachzeitschrift.

DOIs werden zur Identifikation in digitalen Netzwerken verwendet. Anders als eine URL verändert ein DOI sich nie. Er verweist außerdem direkt auf ein Objekt und nicht wie eine URL auf einen aktuellen Speicherort.

Um auf ein Objekt zu verweisen, muss eine DOI im DOI-System registriert werden. Das geschieht durch Registrierungsagenturen ‚DOI Registration Agencies‘ (RAs) der gemeinnützigen Organisation ‚International DOI Foundation‘ (IDF).

Der DOI wird in vielen Zitierstilen in Quellenangaben im Literaturverzeichnis angegeben.

Beispiel: DOI im Literaturverzeichnis angeben (APA)
Bachmann-Stein, A. (2022). Produktverpackungen der Lebensmittelindustrie: Werbung oder Wahrheit? Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik, 52(4), 669–692. https://doi.org/10.1007/s41244-022-00274-y

Aufbau der DOI

DOIs beginnen immer mit einer 10, gefolgt von einem Präfix und einem Suffix.

  • Das Präfix besteht aus mindestens vier Ziffern und wird als feste numerische Kombination an Organisationen z. B. Verlage vergeben.
  • Das Suffix kann von der Organisation selbst vergeben werden und aus Ziffern und Buchstaben bestehen.

Nach der 10 folgt ein Punkt. Präfix und Suffix werden immer durch einen Schrägstrich voneinander getrennt. Die Groß- und Kleinschreibung von Buchstaben ist nicht relevant.

Beispiel: Aufbau einer DOI
  • doi: 10.1007/s11616-005-0142-4
  • doi: 10.1111/hex.12487
  • doi: 10.1080/02626667.2018.1560449

DOI Präfixe bekannter Verlage

Für die Literaturrecherche kann es hilfreich sein, einige DOI Präfixe wichtiger wissenschaftlicher Verlage und Verlagsgruppen zu kennen.

DOI Präfixe wissenschaftlicher Verlage und Verlagsgruppen
DOI Präfix Verlag 
10.1000 International DOI Foundation
10.1007 Springer-Verlag
10.1016 Elsevier
10.1055 Thieme Verlagsgruppe
10.1109 IEEE

 

Unterschiedliche Formate einer DOI

Ein DOI bleibt immer gleich und verweist immer auf dasselbe Objekt. Die DOI kann jedoch in unterschiedlichen Formaten angegeben werden. 

  • doi: 10.1007/s11616-005-0142-4
  • DOI: 10.1007/s11616-005-0142-4
  • https://doi.org/10.1007/s11616-005-0142-4
  • https://dx.doi.org/10.1007/s11616-005-0142-4

Je nach Zitierstil kann das Format variieren, das für die Quellenangabe empfohlen wird.

DOI Formate in der Quellenangabe im Literaturverzeichnis
Zitierweise Empfohlenes Format
Harvard-Zitierweise

doi: 10.1007/s11616-005-0142-4

Deutsche Zitierweise
APA-Zitierweise

https://doi.org/10.1007/s11616-005-0142-4

MLA-Zitierweise

Möchtest du eine fehlerfreie Arbeit abgeben?

Mit einem Lektorat helfen wir dir, deine Abschlussarbeit zu perfektionieren.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

Zu deiner Korrektur

DOI finden

Du findest den DOI eines Artikels aus einer Zeitschrift meist

  • oben beim Titel des Artikels oder
  • in den allgemeinen Informationen des Artikels.
Beispiel
DOI-Angabe unter dem Titel des Artikels

doi-finden-1

DOI-Angabe in den allgemeinen Informationen

doi-finden-1

Wenn du den DOI einer Quelle nicht findest, kannst du Onlinetools wie z. B. Crossref nutzen. Mit Daten wie dem Titel oder den Verfassenden einer Quelle kannst du dort den DOI herausfinden.

Wenn ein Fachzeitschriftenartikel oder eine andere Quelle keinen DOI hat, gibst du stattdessen die entsprechende URL an.

DOI im Literaturverzeichnis angeben

Der DOI wird in vielen Zitierstilen in den Quellenangaben im Literaturverzeichnis angegeben. Vor allem Fachzeitschriftenartikel werden oft mit Angabe des DOIs zitiert.

Häufig verwendete Zitierweisen, in denen der DOI angegeben wird, sind

APA-Zitierweise

Der DOI steht nach APA-Standard am Schluss der Quellenangabe. Es folgt kein Punkt.

Beispiel: Quellenangabe eines Fachzeitschriftenartikels APA)
Bachmann-Stein, A. (2022). Produktverpackungen der Lebensmittelindustrie: Werbung oder Wahrheit? Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik, 52(4), 669–692. https://doi.org/10.1007/s41244-022-00274-y

Harvard-Zitierweise

Der DOI steht nach der Harvard-Zitierweise an letzter Stelle der Quellenangabe, gefolgt von einem Punkt.

Beispiel: Quellenangabe eines Fachzeitschriftenartikels (Harvard)
Bachmann-Stein, Andrea (2022): Produktverpackungen der Lebensmittelindustrie: Werbung oder Wahrheit?, in: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik, Bd. 52, Nr. 4, S. 669–692, [online] doi:10.1007/s41244-022-00274-y.

Deutsche Zitierweise

Der DOI steht nach der Deutschen Zitierweise bei Artikeln aus Fachzeitschriften an vorletzter Stelle der Quellenangabe vor dem Seitenbereich.

Beispiel: Quellenangabe eines Fachzeitschriftenartikels (Deutsche Zitierweise)
Bachmann-Stein, Andrea: Produktverpackungen der Lebensmittelindustrie: Werbung oder Wahrheit?, in: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik, Bd. 52, Nr. 4, 30.11.2022, [online] doi:10.1007/s41244-022-00274-y, S. 669–692.

MLA-Zitierweise

Der DOI steht nach MLA am Schluss der Quellenangabe, gefolgt von einem Punkt.

Beispiel: Quellenangabe eines Fachzeitschriftenartikels (MLA)
Bachmann-Stein, Andrea. „Produktverpackungen der Lebensmittelindustrie: Werbung oder Wahrheit?“ Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik, Bd. 52, Nr. 4, November 2022, S. 669–92. https://doi.org/10.1007/s41244-022-00274-y.

Unterschied zwischen DOI, URL und ISBN

Ein DOI ähnelt in seiner Funktion einer URL und einer ISBN, weist aber Unterschiede zu beiden auf.

DOI, URL und ISBN im Vergleich
DOI URL ISBN
Ein DOI kann auf digitale, physische und abstrakte Objekte verweisen. Eine URL verweist nicht auf ein Objekt, sondern auf einen Speicherort. Dort kann z. B. ein Text oder ein Video sichtbar sein. Eine ISBN verweist auf ein Buch oder ein E-Book.
Ein DOI verändert sich nicht. Eine URL kann sich verändern.  Eine ISBN verändert sich nicht.
Wenn eine Quelle einen DOI hat, wird er meist in der Quellenangabe aufgeführt. Eine URL wird häufig in der Quellenangabe von Internetquellen angegeben, die keinen DOI haben. Eine ISBN wird in der Regel nicht in der Quellenangabe aufgeführt.
Keine Mehrfachangabe: Ein E-Book kann eine ISBN und einen DOI haben sowie über eine URL aufrufbar sein. In der Quellenangabe gibst du trotzdem nur den DOI an.

Möchtest du eine fehlerfreie Arbeit abgeben?

Mit einem Lektorat helfen wir dir, deine Abschlussarbeit zu perfektionieren.

Neugierig? Bewege den Regler von links nach rechts!

Zu deiner Korrektur

Häufig gestellte Fragen

Was ist der DOI?

Die Abkürzung DOI steht für Digital Object Identifier. Der DOI ist eine Identifikationsnummer, die vor allem bei Onlineartikeln aus wissenschaftlichen Fachzeitschriften verwendet wird.

In der Regel musst du den DOI in der Quellenangabe einfügen.

Wo finde ich die DOI Nummer?

Die DOI-Nummer ist in der Regel gut sichtbar, sobald du online einen Journal-Artikel öffnest. Du findest den DOI entweder ganz oben oder unten auf der jeweiligen Seite.

Es kann ebenfalls vorkommen, dass der DOI unter den allgemeinen Informationen zur Quelle angegeben ist.

Was, wenn ich keinen DOI finde?

Nicht alle akademischen Texte haben eine DOI-Nummer. Es kann also vorkommen, dass du keinen DOI findest. In dem Fall gibst du ganz normal die URL der jeweiligen Quelle an.

Bestimmte Online-Tools können helfen zu überprüfen, ob deine Quelle eine DOI Nummer hat.

Was ist der Unterschied zwischen einer URL und einem DOI?

Ein DOI verweist auf ein Objekt, eine URL auf einen Speicherort. Zudem kann sich eine URL verändern und ein DOI nicht.

Hat eine Internetquelle einen DOI, wird er deshalb meist anstelle der URL in der Quellenangabe aufgeführt.

Hat eine Internetquelle keinen DOI, wird meist die URL angegeben.

Was ist der Unterschied zwischen einer ISBN und einem DOI?

Ein DOI kann auf digitale, physische oder abstrakte Objekte verweisen. Eine ISBN wird nur an Bücher und E-Books vergeben.

Hat ein E-Book einen DOI und eine ISBN, gibst du in der Quellenangabe meist nur den DOI an.

Quellen für diesen Artikel

Wir empfehlen Studierenden nachdrücklich, Quellen in ihrer Arbeit zu verwenden. Du kannst unseren Artikel zitieren oder dir mit den Artikeln weiter unten einen tieferen Einblick verschaffen.

Diesen Scribbr-Artikel zitieren

Glöckler, L. (2023, 24. April). Die DOI Nummer finden und zitieren. Scribbr. Abgerufen am 11. Juni 2024, von https://www.scribbr.at/richtig-zitieren-at/doi/

Quelle

Digital Object Identifier System. (n.d.). https://www.doi.org/index.html

Key Facts on Digital Object Identifier System. (n.d.). https://www.doi.org/factsheets/DOIKeyFacts.html

What is a digital object identifier, or DOI? (2020, August). apa.org. Retrieved February 14, 2023, from https://apastyle.apa.org/learn/faqs/what-is-doi

War dieser Artikel hilfreich?
Lisa Glöckler

Lisa hat einen Masterabschluss in Grundschulpädagogik und studiert seit 2022 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Sie ist Preisträgerin bei Literaturwettbewerben und schreibt Prosa, Lyrik und Artikel.